Diskussion zum Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses des NRW-Landtages mit Verena Schäffer (MdL)

Kreisverband
07.04.2017 – Pressemitteilung

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns, am 07. April 2017

Verena Schäffer

in Dortmund begrüßen zu dürfen.

Sie ist seit 2013 stellvertretende Fraktionsvorsitzende und seit 2010 Abgeordnete im Landtag NRW und dort Sprecherin für Innenpolitik und Strategien gegen Rechtsextremismus. Zuvor war sie Sprecherin der Grünen Jugend NRW.


In ihrer politischen Arbeit im Landtag befasst sich Verena mit:

Grüner Politik

Seit 2004 ist Verena aktiv bei der GRÜNEN JUGEND und den Grünen. Nach wie vor sind ihre beiden politischen Schwerpunktthemen, wegen denen sie auch grünes Mitglied geworden bin, die Frauenpolitik, der Einsatz für BürgerInnenrechte und die Arbeit gegen Rechtsextremismus. Während sie in der ersten Legislaturperiode (2010 bis 2012) für Frauenpolitik und Strategien gegen Rechtsextremismus zuständig war, ist sie nun in der aktuellen Landtagsfraktion innenpolitische Sprecherin und weiterhin Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus. Seit August 2012 gehört Verena dem Fraktionsvorstand als stellvertretende Fraktionsvorsitzende an.

Rassismus und Rechtsextremismus bekämpfen!

Rassismus und andere Ungleichwertigkeitsvorstellungen, wie Antisemitismus und Islamfeindlichkeit, sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Diese Einstellungen sind nicht nur menschenverachtend, sie bilden auch den Nährboden und die Legitimation für rechtsextreme Gewalt. Dass die Gewaltbereitschaft von Neonazis ansteigt, wissen wir sowohl durch die Berichte von Betroffenen als auch von offiziellen Statistiken. In Nordrhein-Westfalen wird etwa jeden zweiten Tag eine Person Opfer von rechtsextremer Gewalt. Deshalb ist sie froh, dass das Land NRW auf Grüne Initiative hin, Mittel für spezialisierte Beratungsstellen für Opfer von rechter und rechtsextremer Gewalt zur Verfügung stellt. Für einen wirksamen Kampf gegen Rechtsextremismus brauchen wir eine Stärkung der bestehenden Einrichtungen sowie der aktiven demokratischen Zivilgesellschaft.

Berichten wird uns Verena über ihre Arbeit im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss NSU.
Ort und Beginn der Veranstaltung werden rechtzeitig bekanntgegeben.


Mehr Informationen über Verena unter http://www.verena-schaeffer.de

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Dortmund


Bundestagswahl 2017
Wahlbanner
Wir wollen Verantwortung übernehmen
Termine
Wahl - AG zur Bundestagswahl 2017
Do., 22.06.2017, 19.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

Landesdelegiertenkonferenz (LDK)
in Dortmund
Sa., 01.07.2017, 10.00 Uhr
bis ca. 17:00 Uhr
Westfalenhallen, Halle 2,

AG Bundespolitik
Thema: Wahlprogramm zur Bundestagswahl, mit Markus Kurth (MdB)
Mi., 12.07.2017, 19.00 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

Vorstandssitzungen
Do., 22.06.2017, 20.30 Uhr
Kreisgeschäftsstelle
Königswall 8, 44137 Dortmund

Newsletter der Ratsfraktion
Kurz & Knapp aus dem Rat

Newsletter vom 04.05.2017
Abschiebestopp nach Afghanistan: Keine Abschiebungen in ein unsicheres Land!

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen