Endspurt - GRÜNE rufen zur Beteiligung an der Umgestaltung der Münsterstraße auf
 

Endspurt - GRÜNE rufen zur Beteiligung an der Umgestaltung der Münsterstraße auf

Kreisverband
17.05.2021 – Pressemitteilung

Pressemitteilung des Ortsverbandes Innenstadt-Nord:

Die Münsterstraße als wichtiges Zentrum der nördlichen Dortmunder Innenstadt soll umfassend umgestaltet werden. Die Stadt hat zu diesem Zweck drei Planungsbüros beauftragt. Die ersten Entwürfe liegen auch schon vor und können noch bis zum nächsten Mittwoch, dem 19. Mai von allen Interessierten Online eingesehen und kommentiert werden. Die Anmerkungen und Änderungswünsche sollen dann in einem weiteren Planungsschritt in die finalen Entwürfe einfließen.

Die GRÜNE Bezirksbürgermeisterin Hannah Rosenbaum lädt alle Interessierten, insbesondere aber die Bewohner*innen der Münsterstraße dazu ein, die eigenen Wünsche noch in den Prozess einzubringen: „Die Münsterstraße bildet mit ihrem vielfältigen Angebot an Gastronomie, Einzelhandel und Kultur das lebendige Zentrum unseres Stadtbezirks. Die geplante Umgestaltung bietet nun die Chance, die Aufenthaltsqualität wesentlich zu verbessern und mehr Raum zum Verweilen und für mehr Grünflächen zu schaffen.“

Hierbei müsse nach Ansicht der GRÜNEN in der Nordstadt auch die teilweise problematische Verkehrssituation neu gedacht werden. „An dieser Stelle sind die Vorschläge der Planungsbüros noch ausbaubedürftig. Eine Quartiersgarage kann einen Großteil der derzeitigen Parkflächen für mehr Sitzmöglichkeiten, Spielgeräte für Kinder und zusätzlichen Raum für Außengastronomie freimachen“, so der GRÜNE Ortsverbands-Sprecher Hans-Georg Schwinn. „Die Bedeutung der Münsterstraße als zentrale Wegekreuzung für den Fuß- und Radverkehr muss aber noch deutlicher werden, das heißt: sichere Verkehrswege für Alle. Hierfür bieten die Entwürfe der drei Planungsbüros bereits gute Ansatzpunkte, an denen man weiter arbeiten kann“.

„Ich begrüße sehr, dass bereits viele Menschen am Beteiligungsformat teilgenommen haben und freue mich, wenn noch mehr Anregungen und Ideen hinzukommen.“, so Bezirksbürgermeisterin Rosenbaum abschließend.

Die Entwürfe der Planungsbüros und das Beteiligungsportal sind hier abrufbar: https://dortmund-nordwaerts.de/beitraege-verfahren-muensterstrasse/


Mehr Infos zu den Nordstadt-GRÜNEN hier: https://innenstadt-nord.gruene-dortmund.de/



BUNDESTAGSWAHL AM 26.09.2021
Wahlbanner
Am 26. September endet eine Ära - und eine neue kann beginnen.
Termine
GRÜN bewegt - Jüdisches Leben in Dortmund
Stadtführung Jüdisches Leben in Dortmund - Schwerpunkt Stolpersteine
Mi., 04.08.2021, 19.00 Uhr
Dortmund-Innenstadt

Perspektiven in der Pandemie - Kinder und Jugendliche aus NRW in Corona-Zeiten
mit Lamya Kaddor und Anke Weber
Mi., 25.08.2021, 19.00 Uhr
online

Telefonsprechstunde mit Anke Weber, Bundestagskandidatin in Dortmund II
Sa., 28.08.2021, 14.30 Uhr
Telefonsprechstunde

Telefonsprechstunde mit Anke Weber, Bundestagskandidatin in Dortmund II
Mi., 08.09.2021, 16.00 Uhr
Telefonsprechstunde

Vorstandssitzungen
Do., 29.07.2021, 19.00 Uhr

Bitte schreibt uns eine mail, falls Ihr Interesse an der Teilnahme an der Vorstandssitzung habt: info@gruene-dortmund.de


Do., 05.08.2021, 19.30 Uhr

Bitte schreibt uns eine mail, falls Ihr Interesse an der Teilnahme an der Vorstandssitzung habt: info@gruene-dortmund.de


Newsletter der Ratsfraktion
Kurz und knapp aus dem Rat vom 21.05.2021
u.a.: Maßnahmen zur Klimaneutralität, verstärkter Wohnungsbau, Corona-Impfaktionen in besonders betroffenen Quartieren, Resolution zu Israel und Antisemitismus, Masterplan Wissenschaft etc.

Kurz und knapp aus dem Rat vom 25.06.2021
u.a.: Freibad Stockheide, Aktionsplan zum Abbau der sozialen und bildungspolitischen Corona-Folgeschäden, Sommerferienprogramm: Freier Eintritt in Zoo und Westfalenpark, etc.

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen