Kommunalwahl 2020
 

Kommunalwahl 2020


Die Wahl am 13. September hat das beste GRÜNE Kommunalwahlergebnis aller Zeiten in für uns Dortmunder GRÜNE gebracht - es beweist, dass die Menschen einen politischen Wechsel wünschen und die Klimakrise auch eine Aufgabe in den Kommunen ist. Mit 24,81% ist die GRÜNE Fraktion im Rat die zweitstärkste nach der SPD und hat somit 22 Ratsmandate (davon 7 Direktmandate und dies zum ersten Mal!).

In den Bezirksvertretungen gewannen die GRÜNEN an Sitzen und in den Innenstadt Ortsverbänden sind die GRÜNEN stärkste Kraft! Wir gratulieren allen Mandatsträger*innen und wünschen viel Gestaltungserfolg für die politische Arbeit! Die genauen Ergebnisse der Kommunalwahl können Sie hier einsehen: Kommunalwahl 2020 Ergebnisse

Nachfolgend die Namen der gewählten Ratskandidat*innen:

GRÜNESassen, HannahDirektmandat im Wahlbezirk 2
GRÜNEReuter, IngridDirektmandat im Wahlbezirk 4
GRÜNELanghorst, UlrichDirektmandat im Wahlbezirk 7
GRÜNEJansen, JulianDirektmandat im Wahlbezirk 8
GRÜNENoltemeyer, SvenjaDirektmandat im Wahlbezirk 9
GRÜNESchultze, LisaDirektmandat im Wahlbezirk 22
GRÜNEBrunsing, BarbaraDirektmandat im Wahlbezirk 32
GRÜNEStackelbeck, MartinaReservelistenplatz 3
GRÜNEDudde, MatthiasReservelistenplatz 6
GRÜNEFrebel, RaphaelReservelistenplatz 8
GRÜNEGurowietz, WolfgangReservelistenplatz 10
GRÜNEAltundal-Köse, SaziyeReservelistenplatz 11
GRÜNEDr. Neumann, ChristophReservelistenplatz 12
GRÜNEBrunner, JennyReservelistenplatz 13
GRÜNEStieglitz, OliverReservelistenplatz 14
GRÜNEGövert, BrittaReservelistenplatz 15
GRÜNEBeckmann, BenjaminReservelistenplatz 16
GRÜNETietz, UweReservelistenplatz 18
GRÜNESoldan-Bank, PiaReservelistenplatz 19
GRÜNESchreyer, LeanderReservelistenplatz 20
GRÜNELögering, KatrinReservelistenplatz 21
GRÜNEDsicheu Djine, Jacques ArmelReservelistenplatz 22



Liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,

Am 13. September können Sie Ihre Stimme abgeben und damit GRÜNE Politik in Dortmund stärken: Mit Daniela Schneckenburger als Oberbürgermeisterkandidatin für die Spitze der Verwaltung in Dortmund und mit einem vielfältigen und motivierten Team für den Rat der Stadt Dortmund, das wir weiter unten vorstellen.
Wir laden Sie ein, unser Angebot einer GRÜNEN Politik näher kennenzulernen. Hier online und auf unseren Social Media Kanälen Instagram und Facebook und Twitter, persönlich bei einer unserer Veranstaltungen oder an einem Wahlkampfstand.
Gerade in Corona-Zeiten ist persönlicher Kontakt nicht immer möglich. Kontaktieren Sie uns daher gerne per Mail an info@gruene-dortmund.de mit Ihren Fragen und Anliegen.

Ihre Dortmunder GRÜNEN

Nachfolgend finden Sie die einzelnen Kapitel zu unserem Wahlprogramm in Langfassung zur Kommunalwahl 2020:
Präambel
Kapitel 1: GRÜN IST... Konsequenter Klima- und Umweltschutz!
Kapitel 2: GRÜN IST... Vielfalt und Teilhabe für alle!
Kapitel 3: GRÜN IST... Soziale Gerechtigkeit!
Kapitel 4: GRÜN IST... Die Zukunft!

Das gesamte Wahlprogramm (alle obigen Kapitel zusammengefasst) finden Sie hier in Langfassung als PDF.
Das Kurzwahlprogramm ist hier als PDF zu finden und ist auch auf Soundcloud zu hören.
Unser Wahlprogramm in Einfacher Sprache finden Sie hier.


Mit Daniela Schneckenburger als Oberbürgermeisterkandidatin soll Dortmund GRÜNER werden - auf einer Mitgliederversammlung im Februar wurde sie mit überwältigender Mehrheit von den Mitgliedern als Kandidatin bestätigt.
Mehr über Daniela Schneckenburger erfahren Sie auf folgender Internetseite: http://danielaschneckenburger.de/








Eine Übersicht über unsere GRÜNEN Kandidat*innen für eine starke Ratsliste finden Sie hier.


GRÜNE Dortmund starten Podcast – „Alles im Grünen Bereich“ jetzt online

Wir haben als Dortmunder GRÜNE nun unseren eigenen Podcast! Katrin und Michael sprechen als Moderator*innen mit Mitgliedern, Ratsmitgliedern, Abgeordneten und Menschen aus der Stadtgesellschaft über grüne Politik in Dortmund. Hört gerne rein unter:
Spotify: https://open.spotify.com/show/1zWoTjmfKPSENpseYxjPuT?si=TQqzK7lwQXmAbCMsJnNG-w
Soundcloud: https://soundcloud.com/gruene-do


Komm ins GRÜNE Team!

Liebe Freundinnen und Freunde,
Die Zukunft entscheidet sich hier! Am 13. September haben wir die große Chance, GRÜN in Dortmund stärker zu machen und damit die Lebensbedingungen in unserer Stadt zu verändern. Wir treten als GRÜNE ein für ein Dortmund, in dem Mieten bezahlbar sind, in dem nachhaltige Mobilität eine Selbstverständlichkeit ist und in dem alle Kinder und Jugendliche gute Bildung erleben können. Ein Dortmund, in dem Klimaschutz Chef*innensache ist und in dem die Klimakrise nicht gegen Arbeitsplätze und Dividenden ausgespielt wird. Für die Umsetzung dieser Ziele braucht es uns als starke politische Kraft.
Dazu brauchen wir mehr Menschen, die sich kommunalpolitisch auf allen Ebenen für einen Politikwechsel einsetzen: Wir wollen darum die stärkste Fraktion im Rat werden, viele Wahlkreise direkt gewinnen, in vielen Bezirken den*die Bezirksbürgermeister*in stellen und nicht zuletzt mit Daniela Schneckenburger erstmals eine GRÜNE und erstmals eine Frau als Oberbürgermeister*in in Dortmund stellen. Die Europawahl hat gezeigt, dass es möglich ist, auch in unserer Stadt GRÜN zur stärksten Kraft zu machen.
Gemessen an der Finanzmacht von SPD und CDU sind wir aber noch eine kleine Partei- und damit in unseren Möglichkeiten im Wahlkampf beschränkt.
Darum brauchen wir DICH. Werde Teil des GRÜNEN Teams und unterstütze uns im Wahlkampf!
Auf www.gruene-dortmund.de/unterstuetzen.html stellen wir viele Möglichkeiten vor, wie du uns helfen kannst: teile unsere Inhalte über die sozialen Medien, beteilige dich am Stand oder unterstütze uns mit deiner Spende!
Jede Form der Unterstützung hilft uns, in Dortmund GRÜNE Politik zu stärken und so einem gestärkten GRÜNEN Team den Einzug in den nächsten Rat und in die nächsten Bezirksvertretungen zu ermöglichen – und die Führung der Verwaltung unter grüne Verantwortung zu stellen.
Wir können noch nicht abschätzen, wie der Wahlkampf in Corona-Zeiten genau aussehen wird – was wir aber wissen, ist, dass er anders sein wird als vorherige Wahlkämpfe. Und: Wahlkampf in Zeiten von Corona wird auch Wahlkampf mit Mund-Nasen-Schutz sein. Die GRÜNE Maske wird uns repräsentieren – ob beim Verteilen von Flyern oder am Stand.
Für jede Spende ab 50 Euro möchten wir uns mit einer GRÜNEN Maske bedanken, sodass auch die, die nicht aktiv helfen können, zeigen können, dass sie Teil des GRÜNEN Teams sind.
Wir bauen auf eure Unterstützung und kämpfen für ein gutes GRÜNES Ergebnis am 13. September.

Daniela Schneckenburger
Ingrid Reuter und Ulrich Langhorst
Katja Bender und Julian Jansen















Meldungen zur Wahl
06.10.2020 Kreisverband
Starke Ratsfraktion und starke Bezirksvertretungen

Die Wahl am 13. September hat das beste GRÜNE Kommunalwahlergebnis aller Zeiten in für uns Dortmunder GRÜNE gebracht - es beweist, dass die Menschen einen politischen Wechsel wünschen und die Klimakrise auch eine Aufgabe in den Kommunen ist. Mit 24,81% ist die GRÜNE Fraktion im Rat die zweitstärkste nach der SPD und hat somit 22 Ratsmandate (davon 7 Direktmandate und dies zum ersten Mal!). In den Bezirksvertretungen gewannen die GRÜNEN an Sitzen und in den Innenstadt Ortsverbänden sind die GRÜNEN stärkste Kraft! Wir gratulieren allen Mandatsträger*innen und wünschen viel Gestaltungserfolg für die politische Arbeit!

23.09.2020 Kreisverband
Wahlaufruf von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für Dr. Andreas Hollstein bei der Stichwahl am 27.09.2020

Die Dortmunder GRÜNEN haben am 13. September 2020 mit 24,8 % der Stimmen zur Wahl des Rates der Stadt Dortmund ein eindrucksvolles Ergebnis erzielt. Dies gilt auch für das Ergebnis der Oberbürgermeisterkandidatin der GRÜNEN, Daniela Schneckenburger, die 46.015 Stimmen im ersten Wahlgang auf sich vereinen konnte.

Zu verdanken ist dies vielen Menschen, die durch ihr Stimmverhalten, aber auch ihre Unterstützung im Wahlkampf deutlich gemacht haben, dass es in Dortmund keine Politik des „Weiter-so“- geben soll, sondern dass es Zeit für einen Wechsel ist.

Der Handlungskatalog und häufig gestellte Fragen und Antworten dazu können nachfolgend eingesehen werden.

18.09.2020 Kreisverband
Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Dortmund stellt fest:

Die Mitgliederversammlung beauftragt daher die Sprecher*innen des Kreisverbandes, die beiden Spitzenkandidat*innen, die OB-Kandidatin und ein entsandtes Mitglied der GRÜNEN JUGEND, in Sondierungsgesprächen mit SPD und CDU auszuloten, in welcher Kooperation ein Maximum an GRÜNER Politik machbar ist, und auf dieser Basis der Mitgliedschaft in einer nächsten Mitgliederversammlung am 22. September einen Vorschlag zu unterbreiten, ob, in welcher Form und auf welcher Grundlage eine Empfehlung für eine Stichwahl zur Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Dortmund durch BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erfolgen kann.

 
 
 
Die Seite durchsuchen