Zur Einrichtung der nächtlichen Tempo 30-Zone auf dem Wall
 

Zur Einrichtung der nächtlichen Tempo 30-Zone auf dem Wall

Kreisverband
21.01.2021 – Pressemitteilung

GRÜNE begrüßen nächtliche Tempo 30-Zone auf dem Wall und kritisieren späte Umsetzung der alten Idee.

Im Engagement gegen die Raser-Szene, die auf dem Wall vor allem nachts zu großem Auto-Lärm führt, soll nun eine nächtliche Tempo 30-Zone eingerichtet werden. Die GRÜNEN in der Bezirksvertretung Innenstadt-West und der Bezirksbürgermeister Friedrich Fuß begrüßen diese Maßnahme als wichtigen Schritt gegen das Rasen auf dem Wall und für einen wirksamen Lärmschutz für die Anwohner*innen. Gleichzeitig kritisieren sie die späte Umsetzung dieser Maßnahme und verweisen auf zwei Beschlüsse der Bezirksvertretung Innenstadt-West, die genau das bereits 2016 und 2018 gefordert hatten. Ernst genommen hatte die Verwaltung diese Vorschläge damals nicht.

Die gesamte Pressemitteilung ist hier zu finden: Tempo 30 am Wall



Termine
Austausch- und Vernetzungstreffen Bildung und Schule
Fr., 23.04.2021, 18.00 Uhr
online

AG Bedingungsloses Grundeinkommen
Mi., 28.04.2021, 19.00 Uhr
online

Mitgliederversammlung Änderungsanträge Programm zur Bundestagswahl
Do., 29.04.2021, 19.00 Uhr
online

Arbeitskreis Vielfalt
Mi., 19.05.2021, 19.00 Uhr
online

Newsletter der Ratsfraktion
Kurz und knapp aus dem Rat vom 15.02.2021
u.a.: Moratorium OWIIIa, Bett statt Schlafsack, Städtewettbewerb für mehr Photovoltaik, etc.

Kurz und knapp aus dem Rat vom 26.03.2021
u.a.: Corona-Impfungen, Kostenloses ÖPNV-Ticket für alle Schüler*innen, Sperrstunde soll fallen, etc.

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen