Alle Veranstaltungen des Kreisverbandes wegen Corona-Virus abgesagt
 

Alle Veranstaltungen des Kreisverbandes wegen Corona-Virus abgesagt

Kreisverband
16.03.2020 – Bericht

In der Vorstandsitzung am 12. März wurde mit Blick auf das Corona-Virus intensiv diskutiert über den Umgang mit unseren eigenen GRÜNEN Veranstaltungen.
Und wir sind am Ende einhellig zu dem Schluss gekommen, dass wir alle KV-Veranstaltungen bis zunächst zum 03. April absagen bzw. eigentlich geplante Veranstaltungen nicht durchführen werden. Aufgrund der dann folgenden Osterferien heißt das wohl faktisch, dass es bis Ostern (12.04.) keine öffentlichen Veranstaltungen der Dortmunder GRÜNEN geben wird.

Wir haben dies auch in dem Wissen entschieden, dass unsere Veranstaltungen öffentlich sind, nicht nur Parteimitglieder ansprechen (sollen) und bei uns immer wieder neue Konstellationen von Menschen zusammenkommen, was eine mögliche Verbreitung natürlich begünstigen würde.
Wir wollen die besondere Situation ernst nehmen und für unseren Bereich verantwortlich handeln. Wir entsprechen damit dem Handeln und der Bitte des Landesverbands, so hat der LV z.B. alle LAG-Sitzungen für die nächsten Wochen abgesagt.
Zudem rät er den Kreis- und Ortsverbänden dringend dazu, alle nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen abzusagen.

Abgesagt sind konkret folgende Veranstaltungen:

* 18.03. AG Bedingungsloses Grundeinkommen
* 25.03. Veranstaltung mit der Initiative "Gefühlte Wärme" zur Flüchtlingssituation in Griechenland
* 01.04. GRÜN BEWEGT

Einzige Ausnahme ist im Moment die Vorstandssitzung. Allerdings wollen wir sie in dieser besonderen Zeit nicht mehr öffentlich, sondern nur im eng begrenzten Kreis per Videokonferenz o.ä. durchführen, um auch hier das Risiko einer Corona-Verbreitung zu minimieren.

Wir hoffen, dass ihr Verständnis für diesen Schritt habt. Und wir hoffen natürlich, dass wir nach Ostern wieder normal weitermachen können.

Das Kreisverbands-Büro bleibt bis auf Weiteres für Publikumsverkehr geschlossen und ist zu den Öffnungszeiten telefonisch und per mail info@gruene-dortmund.de erreichbar.
Persönliche Vorsprache bitte nur nach vorheriger Terminabsprache.
Auch das Wahlkreisbüro ist telefonisch und per mail weiterhin erreichbar: markus.kurth.wk@bundestag.de


BUNDESTAGSWAHL AM 26.09.2021
Wahlbanner
Am 26. September endet eine Ära - und eine neue kann beginnen.
Termine
Infostand zur Bundestagswahl
mit Anke Weber, Bundestagskandidatin im Wahlkreis Dortmund II, von 14-15.30 Uhr und Markus Kurth, Bundestagskandidat im Wahlkreis Dortmund I, von ca. 14.30-16.30 Uhr
Mi., 22.09.2021, 12.00 Uhr
17:00
Kleppingstr./Europabrunnen, Dortmund

Telefonsprechstunde mit Anke Weber, Bundestagskandidatin in Dortmund II
bis 20.00 Uhr
Do., 23.09.2021, 19.00 Uhr
Telefonsprechstunde

Infostand zur Bundestagswahl
mit Anke Weber, Bundestagskandidatin im Wahlkreis Dortmund II, von 13-14.30 Uhr und Markus Kurth, Bundestagskandidat im Wahlkreis Dortmund I, von 14.30-15.30 Uhr
Fr., 24.09.2021, 10.00 Uhr
17:00
Reinoldikirchplatz, Dortmund

Infostand zur Bundestagswahl
Sa., 25.09.2021, 10.00 Uhr
17:00
Westenhellweg / Mönchenwordt (neben Vodafone), Dortmund

Austausch zum Ergebnis der Bundestagswahl
Mi., 29.09.2021, 19.00 Uhr
Werkhalle im Uniongewerbehof
Rheinische Str. 143, 44147 Dortmund

Vorstandssitzungen
Do., 23.09.2021, 19.00 Uhr

Bitte schreibt uns eine mail, falls Ihr Interesse an der Teilnahme an der Vorstandssitzung habt: info@gruene-dortmund.de


Newsletter der Ratsfraktion
Kurz und knapp aus dem Rat vom 21.05.2021
u.a.: Maßnahmen zur Klimaneutralität, verstärkter Wohnungsbau, Corona-Impfaktionen in besonders betroffenen Quartieren, Resolution zu Israel und Antisemitismus, Masterplan Wissenschaft etc.

Kurz und knapp aus dem Rat vom 25.06.2021
u.a.: Freibad Stockheide, Aktionsplan zum Abbau der sozialen und bildungspolitischen Corona-Folgeschäden, Sommerferienprogramm: Freier Eintritt in Zoo und Westfalenpark, etc.

Newsletterarchiv

Die Zeitschrift der GRÜNEN in Dortmund

 
 
 
Die Seite durchsuchen